By Heart Grafik Sinndimensionen

Kann man Sinn messen?

By Heart Grafik Sinndimensionen 2

Im Rahmen unserer Purpose-Arbeit beschäftigen wir uns unter anderem mit der Frage, ob und wie weit wir dabei auf die Ergebnisse der aktuellen Sinnforschung zurückgreifen können. Uns interessiert dabei vor allem das Modell der Innsbrucker Sinnforscherin Tatjana Schnell, die in ihrer Arbeit fünf Sinndimensionen valide unterscheiden konnte. Sie hat also bereits gezeigt, dass Sinn messbar ist und dass sich Sinnerfüllung in klar zu unterscheidenden Dimensionen zeigen kann. Nun wollen wir aber einen Schritt weitergehen.

“Sie hat also bereits gezeigt, dass sich Sinnerfüllung in klar zu unterscheidenden Dimensionen zeigen kann.”

Uns interessiert inzwischen die Frage, ob sich mit diesem Modell auch zeigen lässt, dass ein Purpose in einem Unternehmen tatsächlich greift, also beispielsweise im Leben der Mitarbeitenden zu einem messbaren Mehr an Sinnerfüllung führt.

Um dies zu prüfen, haben wir gemeinsam mit einem Studierenden der Psychologie an der ZHAW eine entsprechende, kleine Studie angestossen. Gelingt der Nachweis der Wirkung von Purpose mit diesem Modell, so wäre dies ein erster Schritt, um die Implementierung eines Purpose in einer Organisation messbar zu machen und mehr Sicherheit und Kontrolle in der Phase der Aktivierung eines Purpose-Statements  zu gewinnen. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Kevin Merz

Kevin Merz
ZHAW, Departement Psychologie

Leave a Reply

Your email address will not be published.