Das macht Lust auf mehr: Ein Mahlzeitendienst, der frisch daherkommt.

Mahlzeitendienst, das klingt schon etwas angestaubt. Doch Menu Casa lässt sich nicht in eine Ecke stellen, die nach Spital und Krankheit riecht. Menu Casa spricht eine frischere Sprache und will Menschen erreichen, die – auch im fortgeschrittenen Alter – richtig essen und geniessen wollen.

Client: Menu Casa
Website: menu-casa.ch
Auftrag
  • Ent­wick­lung Sto­ry-Frame­work Menu Casa
  • Sto­ry Design; Sto­ry Activation
Ansatz
  • Ein selbst­be­stimm­tes, posi­ti­ves Alter braucht Vor­bil­der: So brin­gen wir Kurt Aeschba­cher ins Spiel und fan­gen an, mit ihm zu arbeiten
  • Zusam­men mit ihm ent­steht ein Sto­ry-Kon­zept, das die Mar­ke Menu Casa und ihr Pro­dukt neu erzählt: Ein­fach, zugäng­lich, emo­tio­nal berührend
  • Kurt Aeschba­cher wird sel­ber zum Sto­ry­tel­ler und Ambassa­dor der Mar­ke, der sei­ne eige­ne Com­mu­ni­ty in die Kam­pa­gne mitbringt
Erfolg
  • Die Kam­pa­gne wird erfolg­reich ausgerollt
  • Kurt Aeschba­cher bekommt einen fixen Bera­ter-Sta­tus bei Menu Casa (“Bei­rat der Herzen”)
Movie

Leave a Reply

Your email address will not be published.