Canon/​DACH: Catch the Light; Catch the Cash

Für Canon/DACH wird ein neuer Promotions-Mechanismus konzipiert, der eine Antwort auf die sich verändernde Marktsituation geben soll. Denn die wunderbaren Produkte von Canon leiden an einem einzigen Manko: Viele Menschen aus den bisherigen Zielsegmenten erkennen schlichtweg nicht mehr die Relevanz und die differenzierenden Qualitäten dieser Produkte. Fotografieren? Das macht ja auch mein Handy nicht so schlecht …

Client: Canon
Website: canon.de
Key Visual
Auftrag
  • Kon­zep­ti­on des neu­en Promo-Mechanismus
  • Sto­ry Design
  • Sto­ry Acti­va­ti­on über digi­ta­le Kanä­le, Fach­han­del, klas­si­sche Kanäle
Ansatz
  • Nebst einer preis­ge­trie­be­nen Schie­ne (“Catch the Cash”) wird auch erst­mals eine Con­tent-Schie­ne (“Catch the Light”) ent­wi­ckelt, wel­che die Pro­duk­te neu erzählt. Und die Pro­duk­te in zeit­ge­mäs­sen Lebens­wel­ten neu ver­or­tet. Der ent­spre­chen­de Con­tent zeigt die dif­fe­ren­zie­ren­den Qua­li­tä­ten anhand ver­schie­de­ner Sto­ries auf
  • Con­tent-Schie­ne und Preis-Schie­ne wer­den eng verzahnt
  • Die Kam­pa­gne wird mit den Han­dels­part­nern aus­ge­rollt, wobei auch die Han­dels­part­ner in ihren Kanä­len mit dem Con­tent arbei­ten können
Erfolg
  • Das neue Kam­pa­gnen­for­mat hat Erfolg und Bestand: Seit 2018 wird die Idee der par­al­le­len Con­tent-/Preis­schie­ne jeweils sai­so­nal neu the­ma­tisch besetzt
Gazette
Online Werbemittel & Flyer
Social Media

Leave a Reply

Your email address will not be published.